Aktion 09: Schreib an jemanden, der dich inspiriert hat

by

aktion09.jpg

Aktion 09 und wir waren wieder zu viert: Gudrun war aus dem Urlaub zurück und obwohl sie sich bei Aktion 05 nicht wirklich konkrete Aktionsschritte überlegt hatte, hatte sie in der Woche danach verstärkt darauf geachtet, wieoft sie lächelt…

Frauke und Petra haben letzte Woche einige Liter Wasser und Zeit beim Duschen gespart (Aktion 08) und Petra fährt diese Woche nach Hause und versucht dort, einen Baum zu pflanzen (Aktion 07).

Bei Aktion 09 haben wir gemerkt, dass wir in der modernen Computerwelt kaum noch Briefe per Hand schreiben. Schreibt man einen Brief per Hand, so kann man in Ruhe seine Gedanken Revue passieren lassen und Emotionen viel intensiver erleben: man nimmt sich mehr Zeit zur Reflexion.

Verleitet der Computer dazu, alles schneller machen zu wollen?

Nina hat vor kurzem dieser Blog sehr inspiriert und sie wollte danach sofort eine email an Brenda schicken: kommende Woche ist es hoffentlich soweit😉

Bei AIESEC kennen wir Aktion 09 als Sugar Cubes nach Konferenzen, wo wir ein paar nette Worte auf kleine Zettel schreiben, die dann jeder mit nach Hause nehmen kann.

Aber was hält uns davon ab, ausserhalb „eines sicheren Raumes“ einen solchen kleinen Schritt zu tun?

Es braucht sicherlich Mut und Überwindung, diesen kleinen Schritt zu tun: vor allem in der deutschen Kultur, wo lieber kritisiert als wertgeschätzt wird.

Mir ist dann noch die Methode Appreciative Inquiry eingefallen: anstatt Probleme zu analysieren und zu lösen wird geguckt, was führt in erfolgreichen Fällen (Systeme, Projekte, Personen, etc.) zum Erfolg. Brauchen wir in Deutschland eine positive Revolution – nicht gegen, aber für?

Dann haben wir noch über das Storytelling gesprochen: Inspiration durch das Erzählen der eigenen Erlebnisse. Spiegel Online hat gerade ein Forum für Zeitgeschichten eröffnet.

Und das sind unsere Aktionsschritte für nächste Woche:

  • Nina schreibt Brenda, dass ihr Blog sie inspiriert hat
  • Petra wird mehr darauf achten, was sie an ihren Mitmenschen faszinierend findet
  • Frauke wird die Postkarte aus dem Buch an eine Bekannte schreiben, die in den vergangenen Monaten sehr viel abgenommen hat und ihr letzten Mittwoch sehr inspirierend davon am Telefon erzählt hat. Des weiterten wird sie einen klassischen Brief an jemanden schreiben, der sie inspiriert hat.

Eine Antwort to “Aktion 09: Schreib an jemanden, der dich inspiriert hat”

  1. fraukegodat Says:

    Von einem WAWWD-Fan heute Morgen:
    „Wawwd inspiriert mich immer wieder und hat einen der besten Plätze in meinen Bookmarks :-))

    Außerdem denke ich, ich werde ab übernächster Woche (nächste Woche bin ich leider auf einer Konferenz) bei eurer wöchentlichen Telefonaktion dabei sein, da ich mir nochmal Aktion 50 angeguckt habe😉 und außerdem ist eure „Männerquote“ bei der Telefonaktion dringend auszubauen ;)) „

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: