Türchen 18: Wasser sparen

by

Ich habe überlegt wie ich Trinkwasser sparen könnte (Aktion 31). Da kam ich auf die Idee, das Waschwasser von Obst und Gemüse in einem Eimer zu sammeln und damit die Blumen zu giessen. Ihr glaubt garnicht, wieviel Wasser dadurch gespart werden kann. Das praktiziere ich schon einige Jahre und meine Familie macht mit.

Die nächste „Anschaffung“ war eine Regenwasserzisterne in der das Wasser vom Dach gesammelt wird um die Pflanzen im Garten zu versorgen. Inzwischen überlege ich, die Waschmaschine mit Regenwasser zu betreiben und das „Abwasser“ zu sammeln und für die Toilettenspülung zu verwenden. Da ich mit Waschnüssen aus fairem Handel wasche, dürfte das sicher kein Problem sein. Ich muss nur noch meine Familie davon überzeugen (die sträuben sich noch gegen Regenwasser für die Wäsche).
Ingeburg

aktion31.jpg

2 Antworten to “Türchen 18: Wasser sparen”

  1. superguppi Says:

    Da kann ich deine Familie verstehen. Ich denke, dass man auch anderes Wasser sparen kann, als durch Wäschewaschen mit Regenwasser. Aber die Sache mit den Waschnüssen müsste du mir mal bitte erklären, das sagt mir gar nichts.

  2. Matthias Says:

    Wasser sparen geht auch ohne Komfortverlust. Im Gegenteil. Mittlerweile gibt es Sparduschen und Perlatoren, die für ein richtiges schönes Duscherlebnis sorgen…🙂 Sparen und Verzicht sind nicht ein und Dasselbe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: