Die Olympiade der kleinen Aktionen

by

…jetzt bei Utopia und mit ganz vielen We Are What We Do Aktionen!

Das machen die Leistungssportler des Utopia-Teams:

Redakteur Henrik Pfeiffer will in 14 Tagen zehn Bäume an tristen Ecken im Münchener Stadtgebiet pflanzen.

Webleiter Daniel Überall will in 14 Tagen ein ganzes Glas Honig selbst imkern („Imkern ist Umweltschutz pur!“).

Video-Redakteur Philippe Stalla will in 14 Tagen zehn wildfremde Menschen auf der Straße übezeugen, Utopist zu werden.

Dannie Quilitzsch (Marketing und PR) und Volontärin Tona Marie Figge wollen in 14 Tagen 20 Passanten, die in ein Fastfood-Restaurant gehen, einen Apfel schenken.

Web-Assistentin Melanie Gräber will 15 Einzelhandelsketten anschreiben und durchsetzen, dass die Verkäufer an den Kassen Plastiktüten nur nach Aufforderung über den Tresen reichen.

Web-Designerin Miro Poferl will fünf Bekannte überzeugen, zum Ökostrom zu wechseln.

Community-Managerin Anna Lena Schiller (Berlin) und Redakteur Jan Abele (München) wollen 14 Tage lang ausschließlich und bei jedem Wetter Fahrrad fahren und dabei mindestens 300 Kilometer abreißen (dem Wetterbericht nach zu urteilen hat Jan in München die schlechteren Karten).

Redakteurin Anne Henneken will vor einem Supermarkt zehn Stoffbeutel an Kunden verteilen, wenn diese ihr im Austausch ihre Einkäufe umpacken und ihr die Plastiktüte aushändigen.

Tina Kienzl, Assistentin von Utopia-Gründerin Claudia Langer, wird fünf Bekannte dazu bewegen, eine Bio-Kiste beim Öko-Bauern zu abonnieren.

Jung-Redakteurin Kathrin Bach wird sieben Freunden helfen, deren 100 Quadratmeter großen neuen Garten naturnah zu gestalten, beim Anbau von Gemüse mitbuddeln „und dabei Tipps geben, wie man durch heimische Arten Gießwasser sparen kann“.

Die Utopischen Spiele

4 Antworten to “Die Olympiade der kleinen Aktionen”

  1. Sebastian Says:

    Sehr Sehr cool! Leider fehlt mir grad beim besten Willen die Zeit auch was zu machen, aber macht alle mit, wenn ihr ein bischen Zeit habt, es lohnt sich🙂

  2. Nelly Says:

    Ein Zusatz-Vorschlag an Frau Gräber: Wenn ganz nebenbei der Preis für die Plastiktüten kräftig ansteigt („bei den Erdolpreisen heutzutage …“;-) ) erhöht sich möglicherweise die Chance, Papier- oder Stoffbeutel an den Kunden zu bringen.

  3. clemens Says:

    Da mache ich auch mit …
    als Amateur …
    und empfehle außerdem die alternativen Veranstaltungen, etwas anderes als Olympia tun, auf http://www.waswirtun.de.

  4. Sebastian Says:

    Hier gibts die Sigerehrung der 1. Utopischen Spiele zu sehen:
    http://www.utopia.de/wissen/menschen/die-utopischen-spiele-sind-beendet-wer-hat-gewonnen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: