Armut in Deutschland

by

Heute ist der Blog Action Day 2008 zum Thema Armut. Gerade habe ich im Lieblingsplatz-Blog ein paar Gedanken und Beobachtungen zu Armut in München notiert. Das hat mich auf die Idee gebracht, hier das Thema Armut in Deutschland anzusprechen und was dagegen getan werden könnte und getan wird.

  • In einem Artikel der Deutschen Welle zum im Mai vorgestellten Armutsbericht der Bundesregierung heißt es: „Jeder achte Bürger in Deutschland gilt nach einem Bericht der Bundesregierung als arm. Parteien streiten um die richtigen Gegenmaßnahmen.“ Weiß jemand, wie der Streit ausgegangen ist und welche Maßnahmen von der Regierung ergriffen wurden?
  • Im Portal Helpedia sind z.Zt. 396 Organisationen, Stiftungen und Vereine eingetragen, die im Bereich „Armut in Deutschland“ tätig sind.
  • „Deine Stimme gegen Armut“ ruft zu den „Stand up“-Aktionstagen vom 17.-19-Oktober auf. Letztes Jahr hatten daran weltweit 43 Millionen Menschen teilgenommen. Alle Informationen gibt es hier sowie auf der Aktionsseite www.stelldichgegenarmut.de.
  • Diese We Are What We Do-Aktionsvorschläge wurden auch bereits viele Male in die Tat umgesetzt:
    – Was geben und nichts dafür nehmen
    – Tauscht, was ihr gut könnt
    – Gib Dein Kleingeld für einen guten Zweck

Aber reicht das? Ist ein Deutschland, ist eine Welt ohne Armut möglich? Was meint ihr?

Eine Antwort to “Armut in Deutschland”

  1. Florian Zurheiden Says:

    Vielleicht als kleiner Anstoß hierzu der Verweis auf ein völlig neuartiges Wirtschafts- und Geldsystem, bei dem es nur noch Gewinner und damit auch keine Armut mehr gibt: http://www.joytopia.net

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: