Türchen 7: Zeit zum (Vor-)Lesen

by

Ich finde, in der Adventszeit kann man es sich richtig schön gemütlich machen. Abends ist es draußen dunkel und kalt, drinnen aber schön warm und die Kerzen leuchten. Eine tolle Zeit zum Lesen und Vorlesen🙂 Ich lese jedes Jahr gerne „Das Weihnachtsgeheimnis“, die Adventskalender-Geschichte von Jostein Gaarder, und nun hat auch mein Freund nach einer Weihnachtsgeschichte gefragt, und so habe ich ihm schon zwei „Türchen“ vorgelesen.

Gestern habe ich noch ein Buch mit Weihnachtsgeschichten bekommen:

fruher-war-mehr-bescherung

Der Klappentext verspricht viel Lesespaß und auch einige Wahrheiten zur üblichen Weihnachtsfeierei:

„“Es gibt tatsächlich Menschen, die Weihnachtsfeste veranstalten. Ist das komisch!“, hat sich schon Gustave Flaubert gewundert. Was würde er wohl vom heutigen Geschenkwahn halten, der uns jedes Jahr auf Trab hält? Kompletter Irsinn! (Es sei denn, man kauft Bücher und unterstützt so Buchhandel und Verlage.) In Früher war mehr Bescherung schreibt zum Beispiel Andrea Camilleri eine stille Elegie auf den Weihnachtsmann, der früher mal die Geschenke brachte, jedoch langsam, aber sicher durch Computer und Kreditkarte ersetzt wird. …“

Wie erlebt und verbringt ihr die Adventszeit und die Weihnachtsfeiertage? Erzählt uns eure Geschichte!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: