Archive for Oktober 2010

Die Ernährungsdiktatur

Oktober 24, 2010

Heute möchte ich euch ein Buch empfehlen:

„Die Ernährungsdiktaktur – Warum wir nicht länger essen dürfen, was uns die Industrie auftischt“, von Tanja Busse, erschienen im April im Karl Blessing Verlag (ISBN 978-3-89667-420-3; 16,95 Euro)

Ich habe es mir aus der Stadtbibliothek ausgeliehen und lese seit gestern darin (nein, nicht ununterbrochen und auch nicht in diesem Moment 😉 ), es ist sehr interessant & informativ, dabei gut zu lesen, spannend und es regt zum Nachdenken an: Über das eigene Einkaufs-, Ess- und Ernährungsverhalten. Über die Qualität von Lebensmitteln. Über den Hunger in der Welt und über seine Ursachen. Und darüber, was ich, was wir tun können.

Eine Leseprobe von „Die Ernährungsdiktatur“ könnt ihr hier auf der Verlagswebseite abrufen. Eine Buchvorstellung im Videoformat gibt es ebenso:

Advertisements

Werkstatt N – Initiativen für Nachhaltigkeit

Oktober 1, 2010

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat die „Werkstatt N“ ins Leben gerufen:

„Die Welt steht vor enormen Herausforderungen. Aktuelle Krisen zeigen uns, dass die Probleme von heute nicht mehr mit der Denkweise von gestern gelöst werden können. Der Ansatz des nachhaltigen Handelns ist eine wertvolle Orientierung für die Suche nach einer neuen Art des Umgangs mit der Umwelt, der Gestaltung des sozialen Zusammenlebens und des Wirtschaftens. Nachhaltigkeit wird aber nicht allein durch politische Entscheidungen, Unternehmensstrategien oder wissenschaftliche Arbeiten bewirkt. An vielen verschiedenen Stellen in unserer Gesellschaft entstehen Impulse und Projekte, die den Gedanken der Nachhaltigkeit verkörpern.
Der Rat für Nachhaltige Entwicklung möchte diese vielschichtigen Ansätze bündeln und die bemerkenswertesten Initiativen und Ideen aus Deutschland auszeichnen.“

Eure Projekte und Ideen sind gesucht! Teilnehmen können  Privatpersonen, gemeinnützigen Organisationen, öffentlichen Organisationen, Kommunen und Unternehmen. Alle sind aufgefordert: „Bringen Sie Ihre Aktivitäten und Ideen mit in die Werkstatt!“
Mehr dazu auf www.werkstatt-n.de .

Bereits online: Über 40 Projekte und Projektimpulse aus der Pilotphase der Werkstatt N, die „zeigen, wie die Reise zu einer nachhaltigeren Gesellschaft aussehen könnte.“ Schaut sie euch an und lasst euch inspirieren!