Archive for November 2010

Denkanstöße

November 23, 2010

Eindrücke von der Utopia Konferenz 2010, die Ende Oktober in Berlin stattfand:

 

Mehr Denkanstöße unter http://denkanstoesse.de/

Advertisements

Einladung zum Adventskalender 2010

November 15, 2010

Auf einen Advent voller Geschichten 🙂

Auch in diesem Jahr möchten wir ab dem 1.Dezember auf diesem Blog wieder 24 Geschichten erzählen – eure Geschichten!

Womit verändert ihr einfach die Welt? Was ist eure kleine Idee mit großer Wirkung?
Was wünscht ihr euch, das 1 Million Menschen tun, um die Welt schöner, sicherer und glücklicher zu machen?
Oder wenn euch die ganze Welt als zu großer Rahmen erscheint: Was ist eure Idee, euer Wunsch für eure Stadt?

Schickt eure Geschichte an postankirsten(at)web.de – wir freuen uns auf euren Beitrag!

Und natürlich seid ihr auch herzlich eingeladen, “nur” mitzulesen!

Hier gehts zu den Geschichten aus dem Adventskalender 2007 , und hier zu den Geschichten aus dem Adventskalender 2008, und hier zu den Geschichten aus dem Adventskalender 2009.

Vom Abenteurer-Sein und vom Welt-Verändern

November 6, 2010

Vom Abenteurer-Sein und vom Welt-Verändern erzählt Bertrand Piccard im Interview mit der SZ, daraus folgender Auszug:

„SZ: Sie wollen als erster mit einem Solarflugzeug um die Erde fliegen. Warum?

Piccard: Um zu zeigen, was mit erneuerbaren Energien heute bereits möglich ist. Wir brauchen sie dringend, damit uns die Lebensqualität erhalten bleibt.

SZ: Wie meinen Sie das?

Piccard: Durch erneuerbare Energien entstehen neue Märkte. Durch sie wird es weniger Verschmutzung geben, weniger Krieg, weniger Arbeitslosigkeit. Mein Großvater schrieb bereits 1943, dass die Solarenergie schnellstmöglich Öl ersetzen sollte. Ich will die Tradition der Familie fortsetzen.

SZ: Was heißt das genau?

Piccard: Mein Vater tauchte 11.000 Meter tief, um zu sehen, ob es da unten Leben gibt. Damals wollten Regierungen radioaktive Abfälle dorthin kippen. Mein Vater entdeckte Fische, da verstanden die Regierungen, dass sie das Meer nicht als Mülleimer benutzen können. Heute sind erneuerbare Energien das Thema.“