Wettbewerb für Künstler: „Konsumieren wider aller Vernunft“

by

Der Galerist Stephan Stumpf in München veranstaltet einen Wettbewerb zum Thema „Konsumieren wider aller Vernunft“:

„KONSUMIEREN WIDER ALLER VERNUNFT – entzaubert, verklärt und manipuliert vergeben wir einer Gesellschaft höchstes Gut – die Mündigkeit, welche von sozialer und ökologischer Verantwortung mitgetragen werden sollte.

Inwieweit reibt sich Kunst an dem Thema Ernährung? Welche Gegenstrategien hält die Künstlerschaft dem offensichtlich nicht inne liegenden Verantwortungsgefühl einer Wohlstandsgesellschaft gegenüber ihrem eigensinnigen Konsumverhalten entgegen?

Der Galerist Stephan Stumpf sucht für den anstehenden Themenwettbewerb Künstlerinnen und Künstler, welche protagonistische Denkideen zum Wohle nachhaltiger Ökonomie in ihre Arbeiten einzubringen wissen.

Hierzu veranstaltet die Galerie einen für alle Medien offenen Kunstwettbewerb. Bewerben Sie sich. …“

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2012. Zehn ausgewählte Arbeiten werden dann in einer Gemeinschaftsausstellung in der Galerie vom 17.01.2013 bis 23.02.2013 präsentiert.

Alle Informationen zum Wettbewerb findet ihr hier auf der Webseite der Galerie Stephan Stumpf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: