Archive for Juni 2012

Verschönere Deine Stadt

Juni 16, 2012

Einfach zauberhaft & gelungen finde ich diese Bauzaun-Verschönerung rund um eine Großbaustelle in München:

Andere Stadtverschönerungsmaßnahmen sind ja oft eher Geschmackssache (siehe z.B. das kleine einzelne Foto oben) – aber generell die Idee, einfach mal die Stadt zu verschönern, finde ich toll!  Womit verschönerst Du Deine Stadt?

Advertisements

Ein ganz besonderer Aktions-Zettel

Juni 14, 2012

Aktions-Zettel

(entdeckt in der Yogerei in München)

„Nachhaltigkeit – Luxusaccessoire des 21. Jahrhunderts?“

Juni 10, 2012

„Nachhaltigkeit – Luxusaccessoire des 21. Jahrhunderts?“ zu diesem Thema findet am 30. Juni 2012 in Stuttgart das 3. Nachhaltigkeitscamp der Initiative nawi statt.

Was ist das Nachhaltigkeitscamp?

„Im Mittelpunkt steht der aktive Austausch von Wissen und Erfahrung. Interessierte Menschen kommen für einen Tag zusammen, um sich über das Thema „Nachhaltigkeit“ auszutauschen. Wie sich der tatsächliche Inhalt und Ablauf des nachhaltigkeitscamp gestalten, entwickeln die Teilnehmer spontan während des Events. … Jeder, der etwas zum Thema „Nachhaltigkeit“ beizutragen hat, von anderen Teilnehmern etwas lernen möchte und Spaß daran hat, sich in einer offenen Umgebung auszutauschen, ist herzlich zum kommenden nachhaltigkeitscamp3 eingeladen “

Alle Informationen zum Ablauf  des Nachhaltigkeitscamps und sowie die Anmeldemöglichkeit findet ihr auf der Webseite der Initiative nawi: initiative-nawi.org/nachhaltigkeitscamp

Nachhaltigkeitscamp

Was ist die Initiative nawi?

Die Initiative für nachhaltige Wirtschaft der Hochschule der Medien in Stuttgart – kurz nawi – ist im Winter 2010 gestartet und wird von Master-Studenten der unterschiedlichsten Fachrichtungen betreut.

Auf ihrer Webseite initiative-nawi.org stellt sich die Initiative vor:

„Nachhaltige Marktwirtschaft ist für viele heute noch ein Fremdwort. Trotz häufiger Berichterstattung in den Medien ist das Thema für Viele Neuland. nawi möchte vor allem nachhaltige Marktwirtschaft für jeden und vor allem für jüngere Menschen interessant und verständlich machen. Ihr stellt euch die Frage: Was ist Nachhaltigkeit überhaupt? Wir klären auf. Und was ist nachhaltige Marktwirtschaft? Viel zu komplex sagt ihr? Das Thema ist gar nicht so trocken und schwer verständlich, wie es im ersten Moment für den ein oder anderen klingen mag. Genau das möchten wir vermitteln – auch denjenigen, die sich für Wirtschaft bisher eigentlich nicht interessieren. Denn die Tatsache, dass in unserer Wirtschaft einiges schief läuft, betrifft uns alle. Die Leute sollen zum Nachdenken und auch zum Handeln bewegt werden.
… Wir gehen auf die Menschen zu und bringen das Thema näher an sie heran. Egal ob nachhaltiger Alltag, nachhaltiges Leben oder nachhaltige Unternehmen. Wir klären auf! Dabei freuen wir uns über jeden Einzelnen, den wir für diese Idee begeistern können.“

Mit dem Nachhaltigkeitscamp möchte die Initiative eine Plattform für Unternehmer, Studenten, Professoren, Experten und alle Interessierte bieten und mit dem diesjährigen Motto „Nachhaltigkeit – Luxusaccessoire des 21. Jahrhunderts?“ nach eigenen Aussagen „bewusst viel Spielraum für spannende Beiträge und ergiebige Diskussionen“ lassen.  Seid dabei!