„Von einer, die auszog, ein besserer Mensch zu werden“

by

Seit Montag abend liegt dieses Buch ganz neu und ganz oben auf meinem „unbedingt lesen“-Bücherstapel:

Buch "Von einer, die auszog, ein besserer Mensch zu werden"

Ich habe es im Anschluß an die Lesung der Autorin Susanne Seethaler in einer kleinen Buchhandlung in München der Buchhändlerin gewissermaßen aus den Händen gerissen.

„Authentisch, humorvoll und herzerfrischend offen beschreibt Susanne Seethaler, wie sie sich einen Traum erfüllt und ein Jahr lang versucht, ein „besseres“ Leben zu führen: auf einer Alm als Sennerin, als Küchenhilfe bei einem Zen-Meister, im buddhistischen Schweigeretreat und mit TV-und Internet-Abstinenz zu Hause. Sie lernt Menschen kennen, die ganz andere Lebensentwürfe haben als sie und ihre liebgewonnenen Gewohnheiten infrage stellen. Die Suche nach den Orten der Ruhe im Außen wird immer mehr zu einer Entdeckungsreise im Inneren – Erkenntnis mit Augenzwinkern garantiert!“

Ich habe jetzt einfach mal den Buch-Umschlagtext zitiert, da ich es treffender grad auch nicht beschreiben kann.

Susanne Seethaler hat uns am Montag abend sehr sympathisch und sehr unterhaltsam von ihrer Entdeckungsreise berichtet, von ihren kleinen und großen Versuchen, einfach mal ihr Leben und ihre Welt zu verändern. Sie hat uns erzählt wie sie für sich gelernt hat, die ganz einfachen Dinge im Leben wieder neu schätzen zu lernen, wie z.B. fließendes Wasser, wie sie achtsamer geworden ist, z.B. im Umgang mit Lebensmitteln, und vom Versuch, mit Waschnüssen die Wäsche zu waschen.

Ein ganz toller Mensch, ein ganz toller Erfahrungsbericht! Große Empfehlung! Die Internetseite der Autorin erreicht ihr über: www.susanneseethaler.de

Widmung

Liebe Susanne, dankeschön für diesen tollen Abend, für’s Erzählen und Lesen und für Deine Widmung!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: