Archive for Juli 2013

Aktion „Clever entsorgen – Handy, Laptop und Co.“

Juli 29, 2013

Über meinen Arbeitgeber habe ich von der Aktion „Clever entsorgen“ des Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit erfahren:

„Allein in Bayern landen jedes Jahr 1 Million Handys im Hausmüll – aber dafür sind sie viel zu schade! Handy, Laptop & Co enthalten wertvolle Rohstoffe, die wir schützen und für zukünftige Generationen erhalten müssen. Während das einzelne Geräte in der Regel keinen Marktwert mehr hat, bildet die große Menge an alten Geräten, die in Schubladen schlummern, zusammengenommen einen wahren Rohstoffschatz. Der bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber hat daher auch dieses Jahr eine bayernweite Aktion gestartet, bei der alle Bürger ihre gebrauchten Handys in Sammelboxen ganz bequem und sicher entsorgen können.“

An alle in Bayern: Macht mit und gebt Alt-Handys, -Laptops und -Tablets zum Recycling ! Die Aktion „Clever entsorgen“ läuft noch bis zum 31.07.2013. Als reguläre Annahmestellen stehen euch auch nach diesem Stichtag z.B. die Wertstoffhöfe zur Verfügung.

An alle, die nicht in Bayern leben: Macht einfach genauso mit & erkundigt euch, wo ihr bei euch eure Alt-Handys, -Laptops und -Tablets zum Recycling geben könnt.

Verschenk’ und verschick’ ein Lächeln – Teil 2

Juli 22, 2013

Ich bin heute mit einem Lächeln in die Woche gestartet 🙂 Das möchte ich mit Dir teilen!

LaechelndesHerz
Vielen Dank an den Straßenkünstler, an die Straßenkünstlerin für dieses lächelnde Herz!

Ich habe das Foto als E-Card “Lächelndes Herz“ auf dem E-Card-Portal edgar.de hinterlegt – wie wär’s: verschenk‘ & verschick‘  mit dieser Karte ein Lächeln & Grüße an Deine Freunde & Bekannte!

Geniesse die Wochenmitte

Juli 10, 2013

Ich hab‘ für mich & meine Kollegen gebacken & wir haben uns einen leckeren ApfelNuss-Kuchen schmecken lassen – und die Wochenmitte genossen 🙂

ApfelNussKuchen

Unser gegenwärtiges Verhalten = unsere Zukunft

Juli 1, 2013

„Ich beschäftige mich seit 20 Jahren mit Zukunftsthemen wie Solarenergie, ökologisches Bauen, biologische Landwirtschaft, ökologische Verkehrswende, gesunde Böden, frische Luft, sauberes Wasser und nachhaltige Waldwirtschaft. Doch alle Esoterik-Schulen raten mir, mich weniger mit der Zukunft und mehr mit dem „Hier und Jetzt“ zu beschäftigen. Das Pilgern hat mir geholfen zu erkennen, dass in der ganzen Menschheitsgeschichte die Zukunft erstmals von unserem gegenwärtigen Verhalten abhängt.“

… schreibt Franz Alt in „Aufbruch zur Achtsamkeit“ (2013), www.sonnenseite.com

Einladung: Versteh Dich als Teil eines größeren Ganzen, mach keinen Mist & nutze den Tag!