Archive for Oktober 2013

Die Gute Bio-Schokolade – Stück für Stück die Welt retten

Oktober 27, 2013

Eine gute & leckere Nachricht: Die Gute Schokolade (ich hatte sie euch letztes Jahr hier im Blog vorgestellt) gibt es nun auch in Bio-Qualität!

Die Gute Bio-Schokolade

Die Gute Bio-Schokolade ist aus der Kooperation der Schülerinitiative Plant-for-the-Planet mit Alnatura entstanden: Genau so, wie sich die Kinder, die sich bei Plant-for-the-Planet engagieren, „alle Produkte auf dieser Welt vorstellen: klimaneutral, fair und bio.“

Aus dem Verkauf einer Tafel (Verkaufspreis: 1,25 Euro) gehen 33 Cent an Plant-for-the-Planet und für 3 verkaufte Tafeln wird ein Baum gepflanzt!

Erhältlich ist Die Gute Bio-Schokolade in den Alnatura-Märkten und in den dm-Drogeriemärkten. Greift zu & probiert 🙂

Gerade entdeckt: Im Alnatura-Magazin ist ein Interview mit Felix Finkbeiner, dem Initiator von Plant-for-the-Planet, zur Guten Bio-Schokolade erschienen: „Mit Schokolade Bäume pflanzen!

Advertisements

Menschenrechte

Oktober 16, 2013

Heute ist der Blog Action Day 2013. Blogger rund um die Welt schreiben heute zum Thema Menschenrechte.

Menschenrechte? Menschenrechte!

„Auf der Flucht vor Zwangsheirat, hinter Gittern wegen der „falschen“ Meinung, in der Textilfabrik von Kindesbeinen an: Menschenrechte sind auch im 21. Jahrhundert kein selbstverständliches Gut. Sie sind in vielen Ländern zwar Teil der politischen Kultur und moralisches Postulat. Sie werden aber weiterhin auch missachtet – von einzelnen, von Gruppen und Staaten. Mehr als 60 Jahre nach der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sind sie weit davon entfernt, weltweite Akzeptanz zu besitzen. Dabei stehen sie in gleicher Weise allen Menschen zu – unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder Alter.“ (aus dem Dossier „Menschenrechte“ der Bundeszentrale für politische Bildung)

Was können wir tun? Erst einmal verstehen, was die Menschenrechte eigentlich sind:

Und jetzt: Weiterlesen (z.B. auf Wikipedia in der Kategorie „Menschenrechte“), weitersagen und uns für die Akzeptanz & Einhaltung der Menschenrechte einsetzen – jede und jeder von uns im Rahmen ihrer und seiner Möglichkeiten! Machst Du mit?

Klimawandel und Klimaherbst

Oktober 14, 2013

Willkommen im Herbst!  „Mobilität – geht´s noch?!“, so lautet das Motto des diesjährigen Klimaherbstes in München, einer Veranstaltungsreihe, die noch bis zum 26. Oktober läuft und Dich & mich und Jung & Alt für das Thema „Klimawandel und Klimaschutz“ sensibilisieren möchte.

„Im Jahr 2013 legt der durchschnittliche Deutsche zwei Wege am Tag mit dem Auto zurück. Aber nicht einmal einen Weg zu Fuß. Die meisten dieser Fahrten dienen Einkäufen und der Freizeitgestaltung. Unsere Mobilität ist dabei zum überwiegenden Teil von fossilen Energieträgern, wie Benzin, Diesel, Erdgas und Strom aus Kohlekraftwerken abhängig  und verursacht zwanzig Prozent aller Treibhausgase und rund ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland. Geht´s noch?“

Alle Informationen sowie den Veranstaltungskalender findest Du unter www.klimaherbst.de – und auch für Nicht-Münchner lohnt sich ein Besuch der Seiten!

Bei der Auftaktveranstaltung letzten Donnerstag frug Professor Hermann Knoflacher u.a. nach den Gründen unseres Mobilitätsverhaltens, zeigte auch das Zerstörungspotential des Verkehrs auf und skizzierte Ansätze für eine menschen- und naturverträgliche Mobilitätskultur der Zukunft – sein Vortrag war ernsthaft & humorvoll zugleich und sehr überzeugend – überzeuge Dich selber:

Über den Münchner Klimaherbst berichtet auch „Grün&Gloria“ ausführlich – klick Dich rein: www.gruenundgloria.de

Wie bewegst Du Dich durch diesen Herbst? Was sind Deine Erfahrungen mit und ohne Auto? Und was trägst Du zum Klima- und Umweltschutz bei? Erzähl‘ uns davon!