Türchen 3: Plastiktütenfreier Advent

by

Ich möchte mir nicht nur eine schöne Adventszeit machen, ich möchte sie mir auch plastiktütenfrei machen: Ich möchte versuchen, alle meine Einkäufe in dieser Adventszeit – ob Spontan-Einkäufe, geplante Einkäufe, kleine Einkäufe, große Einkäufe, Supermarkt-Einkäufe oder Weihnachtsgeschenke-Einkäufe – ohne Plastiktüte nach hause zu bringen!

Die erste Hürde gestern: Ich habe mich in einer Buchhandlung „überrumpeln“ lassen – ohne dass ich nach einem evtl. Tüten-Bedarf gefragt wurde, waren das Buch und die Grußkarte auch schon in einer Plastiktüte eingepackt und mir überreicht. Ich muss mir unbedingt noch mein „Nein, danke, ich brauche keine Plastiktüte“ besser parat legen😉

Hast Du Lust mitzumachen beim „Plastiktütenfreien Advent“?

„Plastiktüten – Die tägliche Umweltsünde“ so heisst ein aktueller & interessanter Beitrag der Fernsehsendung „Frontal 21“, den Du über folgenden Link direkt ansehen kannst:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2036868/Plastiktueten-Die-taegliche-Umweltsuende

„Mehr als 10.000 Plastiktüten benutzen deutsche Verbraucher pro Minute, über fünf Milliarden im Jahr. Aneinandergereiht würden die jährlich in Deutschland verbrauchten Tüten 39 Mal die Erde umrunden.
Der Energieverbrauch bei der Herstellung ist hoch, die meisten landen nach dem Einkauf im Müll. Nur ein Bruchteil wird recycelt, inzwischen ist das Meerwasser weltweit mit Plastikrückständen verseucht.
In Brüssel möchte der zuständige EU-Umweltkommissar Janez Potocnik die EU-Richtlinie jetzt ändern lassen mit dem Ziel, die Zahl der Plastiktüten einzudämmen. Künftig soll jeder Mitgliedsstaat selbst gegen Einweg-Plastiktüten vorgehen können. Umweltschützer hierzulande fordern eine Abgabe pro Plastiktüte, wie es sie bereits in Irland gibt. Dort ging der Verbrauch seit 2010 um mehr als 95 Prozent zurück.“

Schaffen wir das hier in Deutschland auch? Schaffen wir das auch, unseren Plastiktütenverbrauch deutlich und drastisch zu reduzieren? Lasst es uns unbedingt versuchen!

Aktion01

Versuch’s mal ohne Plastiktüte

Eine Antwort to “Türchen 3: Plastiktütenfreier Advent”

  1. Kirsten Says:

    Zwischenfazit nach der ersten Adventswoche: Für meine drei Spontaneinkäufe (beim Obst- und Gemüsehändler, im Kaufhaus, auf dem Weihnachtsmarkt) habe ich mir jeweils eine Plastiktüte geben lassen… Für meine geplanten Einkäufe konnte ich auf Plastiktüten verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: