Archive for Januar 2016

Filmtipp: Passion for Planet

Januar 31, 2016

Diese Woche ist der Dokumentarfilm „Passion for Planet“ in die (kleinen) Kinos gekommen: Ein Film über Natur- und Tierfilmer und wie sie die Natur sehen und filmen – und bewahren wollen.

„Es geht jetzt nicht mehr darum, Bäume zu umarmen oder Pandas zu retten. Es geht um uns. Die Menschen müssen begreifen, dass wir unseren Lebensstil radikal ändern müssen.“

 

Werkstatt N – nachhaltig Handeln

Januar 30, 2016

Über die „Werkstatt N“ habe ich im Oktober 2010 berichtet, als diese „frisch“ vom Rat für Nachhaltige Entwicklung ins Leben gerufen worden war.
In der „Werkstatt N“ wurden nun zum 5.Mal “ Ideen und Projekte prämiert, „die nachhaltiges Denken und Handeln im Alltag lebendig machen“ prämiert.

Logo Werkstatt NDa ich es nicht besser formulieren könnte, zitiere ich die Einladung der „Werkstatt N“, sich auf der Internetseite www.werkstatt-n.de umzusehen:

„Werkstatt N – das sind spannende Initiativen mitten aus unserer Gesellschaft, die Vorbild für die zukünftige Entwicklung unseres Landes sein können. Sie wirken in unseren Schulen und Seniorenheimen, auf den Straßen der Großstädte und den Äckern der Provinz, im Internet und an der Werkbank, in kommunalen Zentren, haben regionale und globale Reichweite. Auf diesen Seiten finden Sie einen Überblick über die Bandbreite der Aktivitäten und Vorhaben und erfahren, wie vielfältig und einfallsreich das Engagement sein kann.

Stöbern Sie, erleben Sie Nachhaltigkeit in Aktion, holen Sie sich Anregungen, lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mit – es lohnt sich!

Direkt zu den Initiativen und Projekten gelangst Du über diesen Link: www.werkstatt-n.de/beitraege

Recycle deinen Kalender

Januar 6, 2016

Neues Jahr – neuer Kalender 🙂 Aber wohin mit dem vom Vorjahr? Den Wandkalender mit den schönen Bildern / Zeichnungen / … einfach wegwerfen?

Meine Vorschläge: Mach aus deinem Kalender doch z.B. Bilder für deine Wand, Postkarten, Lesezeichen, einen neuen Kalender…!

Ich habe heute geschnitten und gebastelt: Vom Kalender Nr.1 (meinem Fotokalender mit Fotos aus meinem Sommerurlaub 2014) habe ich einfach das Kalendarium abgetrennt, so lasse ich ihn nun einfach weiter an der Wand hängen und kann mir aussuchen, welches der Bilder ich nach vorne hänge.

Arche Kinder Kalender 2015

Und aus Kalender Nr.2 (dem Arche Kinder Kalender 2015 mit 53 Gedichten und Bildern aus aller Welt) habe ich heute Überraschungspost gebastelt: Ich habe meine Lieblingsgedichte ausgesucht und schicke die ehem. Kalenderblätter (ohne Kalendarium und so zurecht geschnitten, dass sie in einen großen Briefumschlag passen) morgen an das Kind von Freunden.

Hast du Recycling-Ideen für den Vorjahres-Kalender? Erzähl‘ uns davon!