Türchen 2: Vom Geben, Verschenken, Tauschen

by

Sandra hat gestern ihren „Andersrum“-Adventskalender gestartet: „Jeden Tag wird eine praktische Kleinigkeit eingepackt. Schokolade, Seife, eine Mütze, etc. Und zu Weihnachten bekommt die Tüte dann ein Obdachloser.“

Uli hat sich für die Adventszeit vorgenommen, jeden Tag etwas von ihren Sachen abzugeben: ein Buch, Kleidung…

Ich selber hatte Ende November einen unerwarteten, tollen Tausch gemacht: meinen Rollcontainer, den ich nicht mehr brauchte und als „zu verschenken“ inseriert hatte, gegen selbstgemachte Marmelade.

Was ist Deine Idee für bzw. Deine Geschichte von Geben, Verschenken, Tauschen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: