Türchen 18: Obst statt Weihnachtsplätzchen

by

Oh du süße Weihnachtszeit 😉 Besonders im Büro kann ich den süßen Versuchungen – Lebkuchen, Schokolade, Stollen … – meist nicht widerstehen. Erst bringt der eine was mit, dann der andere – für Nachschub ist immer gesorgt.

Letzte Woche haben wir das Angebot immerhin um Mandarinen ergänzt. Und die Äpfel, die ich mir für die Mittagspause gekauft, aber dann doch tagelang verschmäht hatte, habe ich inzwischen zum Frühstück gegessen.

Garantiert nicht zuckerfrei: Die nächste Weihnachtsfeier und der nächste Weihnachtsmarktbesuch inkl. Glühwein stehen bereits an. Und auf das Plätzchen-Backen und -Essen im Familienkreis freue ich mich auch schon 🙂

Zuckerfreie Ernährung sieht anders aus…

Wie geht das: Leben ohne Zucker?“ – eine Ratgeberseite des NDR gibt erste Hinweise.

Anya hatte in 2014 ein zuckerfreies Jahr eingelegt, und möchte dies nun in 2017 wiederholen. In ihrem Blog ein-jahr-ohne-zucker.net beschreibt sie, was sie dazu motiviert und fragt: „Ein neuer Anfang – wer macht mit?„.

Advertisements

Eine Antwort to “Türchen 18: Obst statt Weihnachtsplätzchen”

  1. Kirsten Says:

    Heute habe ich mir einen Süßigkeiten-freien Adventsonntag gegönnt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: