Archive for the ‘Aktion 48’ Category

Türchen 13: Einladung zum Innehalten

Dezember 13, 2012

Wie die Zeit vergeht… Türchen um Türchen, das wir hier gemeinsam öffnen… und schon sind wir drin, in der zweiten Adventshälfte. Herzlich willkommen!

Ich möchte Dich heute einladen, innezuhalten, Dir ein paar Minuten Zeit für Dich zu nehmen. Wie geht es Dir?  Was wünschst Du Dir von ganzem Herzen? Für Dich? Für Deine Familie?  Für die Gesellschaft, in der Du lebst? Für Deine Stadt? Für die Welt?

Was wünschst Du Dir, das 1 Million Menschen tun, um die Welt schöner, sicherer und glücklicher zu machen?

Ich wünsche Dir viel Freude damit, Deine Herzenswünsche zu formulieren!

Herz

Mach mit! Weltumwelttag 2010

Juni 3, 2010

Mach mit! Am 5. Juni ist Weltumwelttag. Hier die Einladung:

Das diesjährige Thema lautet: Many Species. One Planet. One Future

Wie feierst bzw. begehst Du den Weltumwelttag? Schreib uns! Oder teile Deine Aktion auf der offiziellen World Environment Day 2010-Webseite mit:

„We invite you, your family, school, clubs, online community, village, town, city or your country to celebrate this day with us. … Share your activity with the rest of the world so we can continue to inspire others!“

Über diesen Link erreichst Du die World Environment Day-Acitivity List.

Über’s Recycling

Oktober 29, 2009

Gestern habe ich zufällig die Fernsehsendung Galileo eingeschaltet, als gerade ein Beitrag zum Thema Recycling lief:

„Wir alle trennen unseren Müll, Tag für Tag, vorbildlich. Die Flaschen in den Glascontainer, den Schrott zum Wertstoffhof, das Papier in die Papiertonne. Aber was passiert mit unseren Abfällen? Wer verarbeitet die riesigen Mengen, die da jeden Tag zusammenkommen, wenn eine ganze Nation Glas, Papier und Schrott entsorgt? Wohin geht unser Müll? Galileo besucht die Mega-Recycler Deutschlands. Sie machen aus alt neu und das jeden Tag tonnenweise!“ (Diese Folge vom Mittwoch könnt ihr euch noch bis nächste Woche auf der Galileo-Webseite anschauen.)

Interessante Einblicke gab es ins Recycling von Glas, Papier und Schrott. Vor allem auch darin, welche Arbeit z.B. beim Glas-Recycling die sogenannten Fehlwürfe verursachen – also all das, was im Glascontainer nichts zu suchen hat, von der Plastikflasche über den Schraubverschluss des Jogurth-Glases bis hin zur farbigem Glas im Weißglascontainer.

Ich habe mir fest vorgenommen, mich ab sofort immer zu benehmen … und genau drauf zu achten, was ich in welche Tonne stecke!

Wir wünschen euch ein gutes 2009 !

Januar 1, 2009

Liebe Leser,

danke euch allen, die ihr bei uns 2008 mitgelesen, kommentiert und uns gemailt habt.

Ihr seid toll! Ohne euch wäre dieser Blog bedeutungslos.

Wir wünschen euch das Beste für 2009, weil ihr einzigartig seid, weil jeder von euch auf seine Weise die Welt verändert und verändern kann. Weil jeder von euch das Talent hat auf seine Art die Welt zu verändern und die Ewigkeit für einen Moment anzuhalten. Jeder von euch hat das Talent Freunde, Bekannte, Mitmenschen und die Gesellschaft zu Verändern, zu Trösten, zum Staunen zu bringen, zum Lachen zu bringen. Und wenn wir erst gemeinsam aufstehen, und die Welt so auf eine friedliche Art und Weise zum Besseren ändern wie wir es uns träumen, werden unsere kühnsten Träume übertroffen werden.

Y E S    W E    C A N!!

und 2009 erst recht 😉

Du, ja genau Du! bist mindestens so einzigartig und magisch wie diese Menschen da draußen:

Danke, dass es euch gibt 🙂
Danke, dass wir auch 2009 auf euch zählen können!